AGB

Vorbemerkungen

Mit der Online-Anmeldung zu einem Modul oder einem Seminar werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie für BewusstseinsMedizin, Hauptstr. 33, 47429 Visbek, anerkannt.

Anmeldung zu den Modulen und Seminaren

Die Anmeldung erfolgt über das Webformular im Internet auf der jeweiligen Seminarbuchungsseite und wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Rechnung erhältst du per eMail. Nach Zahlungseingang auf unserem Konto bekommst du innerhalb von 14 Tagen deine Buchungsbestätigung/Teilnahmebestätigung für das gebuchte Seminar.

Die Rechnungen für die Module 1,3 und 5 werden von der Resonalogic erstellt.
Die Rechnungen für die Module 2 und 4 werden von Christina Stägert (Systemisches Coaching) erstellt.

Die Rechnungen für die Seminare werden über die Resonalogic erstellt.

Rücktritt

1. Die Anmeldung über das Webformular im Internet ist verbindlich. Die komplette Seminargebühr ist spätestens 1 Woche nach Erhalt der Rechnung zu entrichten.

2. Du willst ausnahmsweise von der Kursanmeldung zurücktreten? Die Abmeldung muss schriftlich (per Post oder E-Mail) erfolgen und ist unter Einhaltung folgender Konditionen möglich:

3. Die Kursgebühr wird anteilig wie folgt fällig:

- Kursstornierung 4 Wochen vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühr
- Kursstornierung 2 Wochen vor Kursbeginn: 75 % der Kursgebühr

Wird der Kurs noch später storniert, wird die vollständige Kursgebühr fällig.

Bei einer Abmeldung kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden, der den Seminarplatz übernimmt.

4. Tritt ein Teilnehmer den Kurs nicht an oder scheidet während des Kurses aus, ist eine Rückerstattung der Seminargebühr ausgeschlossen.

Es wird daher der Abschluss einer Seminarversicherung empfohlen.

Absage oder Änderung von Kursen

1. Die Akademie für BewusstseinsMedizin verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung der Seminare. Vor deiner Anreise bzw. Teilnahme vergewissere dich bitte, ob der Kurs stattfindet.

2. Im Falle eines Notfalls, Erkrankung der Kursleitung oder bei höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Verkehrsunfälle, Streiks, Flugausfälle) kann der Kurs kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden bereits bezahlte Kursgebühren erstattet. Die Akademie für BewusstseinsMedizin kommt nicht für etwaige entstandene, sonstige Kosten wie z. B. Reisekosten oder Ausfallkosten der Teilnehmer auf.

Falls ein Seminar wegen zu geringer Zahl von Anmeldungen nicht durchgeführt werden kann, werden die Teilnehmer hiervon in Kenntnis gesetzt. Bereits bezahlte Kursgebühren werden erstattet.
Ein weitergehender Schadenersatzanspruch besteht nicht.

3. Die Akademie für BewusstseinsMedizin behält sich jederzeit Änderungen des Seminarablaufs und der Inhalte vor. Dies betrifft insbesondere den Wechsel von Dozenten und die Verlegung von Unterrichtsstunden.

Bei allen Veranstaltungen sind die ausgeschrieben Endzeiten geschätzte Angaben und können – je nach Teilnehmeranzahl und des Seminarverlaufes – bis zu max. einer Stunde (kürzer oder länger) variieren, ohne dass sich der Seminarpreis ändert.

Haftung

1. Du nimmst in eigener Verantwortung an der Veranstaltung teil. Eine Haftung für Personenschäden, Beschädigungen und Gegenständen entfällt. Du musst selbst für deinen Versicherungsschutz (Unfall, Haftpflicht, u. ä.) sorgen.

2. Du hältst dich in den Seminarräumen auf eigene Gefahr auf.

Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die du oder der Dozent an anderen Kursteilnehmern oder Patienten vornimmt, handelst du auf eigene Gefahr und Risiko. Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen Dozenten, andere Seminarteilnehmer oder das Lehrinstitut sind, sofern nicht zurechenbare grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, ausgeschlossen.

Copyright

1. Copyright aller Lehrunterlagen und Inhalte der Ausbildungsmodule liegen beim Veranstalter. Die bereitgestellten Inhalte (Workbook, Video, Audio, pdf-Dateien) sind markenrechtlich und urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte und Produkte im Rahmen der Teilnahme kannst du für deine persönlichen und privaten Zwecke (online im geschützten Mitgliederbereich) abrufen und können auch ausgedruckt werden.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

2) Alle an den bereitgestellten Inhalten begründeten Rechte, insbesondere das Recht des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und Verarbeitung mit Hilfe der EDV oder deiner Verbreitung in Computernetzen– auch auszugsweise – bleibt nur der Akademie für BewusstseinsMedizin vorbehalten. Du erhältst keinerlei Eigentum oder Verwertungsrechte an den Inhalten.

Veranstaltungsort

Bis auf Weiteres werden die Module auf der Online Plattform Zoom abgehalten.
Seminare werden als PräsensSeminare durchgeführt.

Persönliches

1. Die Teilnahme an den Modulen der Ausbildung zum Seelenwegbegleiter ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet.

2. Die Ausbildungsseminare sind keine Psychotherapie oder Heilbehandlung und sollen diese nicht ersetzen. Eine normale psychische und physische Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Bei Krankheitsbeschwerden raten wir dir, dich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Zurück

> Module

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.